Alltagshelfer nach Maß: Bergmann 1005 E im Einsatz

Versuchsbetrieb in Wallenhorst setzt auf Mini-Dumper als Sonderlösung

Auf dem Versuchsbetrieb der Hochschule Osnabrück am Standort Wallenhorst unterstützt nun ein Bergmann 1005 E die Arbeit. Auf dem ca. 55 ha großen Areal in Wallenhorst werden konventionelle und ökologische Versuchseinheiten aus dem Bachelor Studiengang Landwirtschaft bearbeitet. Bei der täglichen Arbeit, z.B. bei der Düngung verstärkt der Bergmann 1005 E die Arbeit der Mitarbeiter.

Was nicht passt, wird passend gemacht

Die Besonderheit: Der Mini-Dumper 1005 E wurde kundenspezifisch umgebaut. Die Lenkung des Dumpers wurde für die Anwenderin optimiert, da diese in ihrer Handmotorik eingeschränkt ist. „Nach der Vorführung des Mini-Dumpers beim Kunden, waren die Anforderungen an den Dumper eindeutig: Wendig, vielseitig und vor allem gut im Handling sollte er sein“, erklärt Sven Hagen, verantwortlich für den Bereich Verkauf und Vermietung bei Bergmann. Normalerweise erfolgt die Fahrbedienung des Dumpers mittels Gashebel zum Ziehen. Die Bergmann Lösung: Der Einsatz eines Daumengas zur Regulierung der Fahrgeschwindigkeit und eine Fahrtrichtungswahl per Schalter. „Das hat den Vorteil, dass die Anwenderin die Funktionen mit wenig Kraftaufwand nutzen kann“, so Hagen weiter. Und die Kundenlösung gefällt. „Der Dumper ist eine große Unterstützung, vor allem durch den Umbau habe ich nun die Möglichkeit, ihn vielseitig und optimal für meine Arbeit einzusetzen“, lobt Elsa Streich die Kaufentscheidung.

Passt durch jede Tür

Mit seinem Wenderadius von 1.465 mm ist der 1005 E nicht nur auf landwirtschaftlichen Flächen und Friedhöfen im Einsatz, sondern auch bei Abbrucharbeiten sowie Baustellen in Gebäuden. Aufgrund der für seine Klasse einmaligen Knicklenkung ist der Bergmann 1005 E extrem wendig und mit seinem Allrad-Antrieb sehr leistungsstark. Der Bergmann 1005 E passt durch jede herkömmliche Türöffnung und zieht problemlos Lasten bis 2 Tonnen.

Bodenschonend in Gärten und Grünanlagen

Anders als Kleindumper mit Panzersteuerung lässt sich der Bergmann 1005 E bodenschonend auch über Rasenflächen fahren – dank seines akkubetriebenen Elektromotors sogar leise, emissionsarm und umweltfreundlich. Auch in Sachen Sicherheit hat man beim Bergmann 1005 E alles im Griff: Sein zuverlässiges Bremssystem mit Totmannschalter bietet bei der Bedienung maximale Sicherheit.

Kundenspezifische Sonderlösungen zu liefern, gehört für die Firma Bergmann einfach dazu. Vom großen Tunneldumper 5025 bis zum kleinen Mini-Dumper 1005 E: Was für den Kunden noch nicht genau passt, wird passend gemacht.