Bergmann C804e/M804e

Jetzt BAFA-förderungsberechtigt!

Der größte batteriebetriebene Allrad-Transporter der Welt ist in seinen unterschiedlichen Varianten kürzlich in die BAFA-Liste der förderfähigen Fahrzeuge aufgenommen worden.

Diese sehr gute Nachricht bedeutet, dass ein Endkunde bis zu 7.500 € Förderung (5000 € + 2500 € Herstelleranteil) bei der Anschaffung eines Bergmann C804e/M804e erhalten kann. Das gilt übrigens auch für Fahrzeuge, die mindestens 24 Monate geleast werden.

 

Beispielrechnung

(aus Sicht des Endkunden)

 

Bergmann C804e/M804e Basisausstattung (2 Batteriepakete)

 

BAFA-Listenpreis

64.839,00 €

Zu leistender Eigenanteil des Herstellers

2.500,00 €

Schwellenwert

62.339,00 €

Aus der Fahrzeugrechnung gehen die folgenden Werte hervor:

Nettolistenpreis des Basismodells

(ohne Sonderausstattung)

64.839,00 €
Nachlass (beispielhaft) 4.839,00 €
Nettolistenpreis abzgl. Nachlass 60.000,00 €

 

In diesem Beispiel liegt der Nettolistenpreis des Basismodells abzüglich Nachlass (60.000 €) unter dem errechneten Schwellenwert (62.339 €). Der Eigenanteil des Herstellers wurde somit nachweislich an den Käufer weitergegeben.

Dadurch wird die öffentliche Förderung von 5.000 € gewährt und durch die BAFA direkt an den Kunden ausgezahlt.

 

Den Kunden kostet das Fahrzeug damit de facto 55.000 €.

 

In der Beispielrechnung verstehen sich alle Preise netto und ab Werk.